Augsburg

Bayreuth

Hof

LA-Ergolding

München

Pfarrkirchen

Regensburg

Straubing

Leistungen

Auseinandersetzung mit dem Insolvenzverwalter/ Anfechtungsprozesse

Als Gläubiger wird man oft vom Insolvenzverwalter für Zahlungen in Anspruch genommen, die man dem Schuldner nur wenige Monate zuvor mit großer Mühe und unter oft persönlichem Einsatz abgerungen hat. Nicht selten hat man nur über den Gerichtsvollzieher stockende Ratenzahlung vom Schuldner erhalten. Ebenso als Vertretungsorgan bzw. Gesellschafter einer insolventen Gesellschaft ist man immer das erste Haftungssubjekt  für den Insolvenzverwalter.

Schließlich verlangt der Insolvenzverwalter auch von Gläubigern genau wie von den Schuldnern oftmals Dinge, die längst nicht alle zulässig sind und deren Rechtmäßigkeit unbedingt einer Prüfung unterzogen werden sollte.

Die verbreitete Meinung, dass man dem Insolvenzverwalter hilflos ausgesetzt und zur Rückzahlung sämtlicher Zahlungen verpflichtet sei, ist jedoch falsch. Die Rechtsprechung zur Insolvenzanfechtung und zur Gesellschafterhaftung ist mannigfaltig und für den Laien nur schwer durchschaubar.  Ebenso existieren zahlreiche Gerichtsentscheidungen  und Urteile, die zugunsten der betroffenen Gläubiger ergangen.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns und wir zeigen Ihnen einen Weg, wie Sie Ihr mühsam erkämpftes Geld möglicherweise behalten können. Wir prüfen für Sie die Erfolgsaussichten der Rechtsverfolgung und unterstützen Sie bei  der Durchsetzung Ihrer Rechte.

Für eine unverbindliche Kostenanfrage kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular oder über unsere Rufnummern.

Wir garantieren sofortigen Rückruf bei all Ihren Anfragen und Anliegen innerhalb weniger Stunden.