Augsburg

Bayreuth

Hof

LA-Ergolding

München

Pfarrkirchen

Regensburg

Straubing

Leistungen

Vertretung im Insolvenzverfahren

Auf Wunsch vertreten wir Sie im Insolvenzverfahren sowie während der sechsjährigen Wohlverhaltensphase. Erfahrungsgemäß ist dies sinnvoll, um nicht seltene unzulässige Zugriffe oder Aufforderungen von Insolvenzverwaltern bzw. Treuhändern abzuwehren und um Fehler zu vermeiden, welche die Erteilung der Restschuldbefreiung gefährden könnten.

Auch als Gläubiger eines Insolvenzschuldners können Sie sich von uns vertreten lassen. In diesem Bereich übernehmen wir insbesondere die ordnungsgemäße Anmeldung von Insolvenzforderungen und stellen die Aufnahme in das Verteilungsverzeichnis sicher. Unter Umständen kann eine Vertretung auch sinnvoll sein, wenn es zu Streit mit dem Insolvenzverwalter bzw. dem Treuhänder über die Verwertung von Sicherungsgegenständen kommt, was in der Praxis leider oftmals der Fall ist.

Für eine unverbindliche Kostenanfrage kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular oder über unsere Rufnummern.


stellen.

Wir garantieren sofortigen Rückruf bei all Ihren Anfragen und Anliegen innerhalb weniger Stunden.